Dienstag, 27. Januar 2015

Sauerteig

Gestern habe ich erfolgreich mein erstes Brot gebacken.War garnicht so einfach.Mein erster Versuch ist leider misslungen .Ich bin immer ein sehr ungeduldiger Mensch und hab mir zu wenig Zeit gelassen.
Zu erst habe ich einen Sauerteig angesetzt.Ich benutze ein Rezept von Dr.Bruker .

1.Stufe

3EL Roggenvollkornmehl
3EL Wasser (ca. 40 Grad warm)

Gut verrühren und einen Tag bei 25 - 28 Grad stehen lassen .
Ich habe ein Einweckglas dazu verwendet.

2.Stufe

3EL Roggenvollkornmehl
3EL Wasser (ca. 40 Grad warm)

Mit der Masse von der 1.Stufe verrühren .Der erste Ansatz hat sich schon verändert und riecht leicht säuerlich.Alles wieder abdecken und einen weiteren Tag stehen lassen .

3.Stufe

100gr. Roggenvollkornmehl
100gr Wasser (ca. 40 Grad warm )

Wieder mit der Masse verrühren .Der Sauerteig ist nun schon sichtlich gewachsen .Nun nochmals einen Tag ruhen lassen.Wenn man einmal einen Sauerteig hergestellt hat ,kann man ihn im Kühlschrank gut aufbewahren.

Das Rezept könnt ihr auch in folgenden Buch nachlesen:

Das große Dr. M. O. Bruker-Ernährungsbuch



Keine Kommentare:

Kommentar posten