Montag, 4. Januar 2016

Kulinarische Buchreise/ 1.Band/ Sandwichbrot 1

Man könnte sagen, ich habe mir eine Challange ausgedacht.

Als ich im Krankenhaus lag, habe ich viel gelesen. Lesen ist ja mein 2.Hobby. Ich habe alle Bände von Lilian Jackson Braun's Katzenkrimis. Ich liebe diese Bücher. Sie handeln von einem Zeitungsreporter und seinen beiden Siamkatzen. In jedem Band gibt es mindestens einen Mordfall, den er mit seinem Kater löst.

Und es wird auch viel übers Essen geschrieben. Mister Qwilleran ist ein Feinschmecker und geht sehr gern auswärts Essen oder lässt sich bekochen. Beim Lesen bekommt man augenblicklich Appetit auf die amerikanische Küche. Mir geht es jedenfalls so.

Nun habe ich mir vorgenommen, die Rezepte nach zu kochen und zu backen!
Das ist wirklich eine Challange, den die Rezepte sind vielfältig und umfangreich.

Ich möchte euch hiermit einladen, mich auf dieser Reise zu begleiten.

Hier könnt ihr euch über die Schriftstellerin und ihre Reihe informieren.

http://www.krimi-couch.de/krimis/lilian-jackson-braun.html

Ich beginne mit dem ersten Band: "Die Katze, die rückwärts lesen konnte"

Was wirklich oft in diesen Büchern gegessen wird, sind Sandwiches. Ich finde, das ist wirklich typisch amerikanisch. Daher werde ich als erstes ein Sandwich - Brot backen.

Zitat:
Der Presseclub ist ein Restaurant und noch viel mehr. Er befindet sich in einer " russgeschwärzten Kalksteinfestung mit vergitterten Fenstern" (früher einmal das Bezirksgefängnis). In der lauten Bar unten bekommt man tolle Cornedbeefsandwiches.

Das Rezept habe ich von hier:

http://www.herrgruenkocht.de/sandwichbrot-ganz-einfach-selber-backen/

Ich hatte leider auch Probleme das Brot aus der Form zu bekommen. Vielleicht lag es am Mehl. Ich hatte Dinkelmehl 650er. Es ist jedenfalls super aufgegangen und hat einen sehr guten Geschmack. Für amerikanische Verhältnisse vielleicht etwas zu klein.



Ich bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Daher werde ich noch ein weiteres Rezept versuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten