Montag, 11. Januar 2016

Rotkrautsalat mit Orange

Ich habe immer noch einen Rest Rotkraut. Also musste noch eine Verwendungsmöglichkeit her. Ein einfacher Salat hätte es sicher auch getan, aber dieses Rezept sah richtig lecker aus :

https://www.billa.at/Frischgekocht_ONLINE/Frisch_Gekocht/Rezepte/Rezept_Detail/Recipe_Detail/FgContent.aspx?Rezept=24126&Rotkraut-Cranberry-Salat_mit_Feta,_Orangen,_Avocado_und_Nuessen

Ich habe keine frischen Cranberrys genommen. Es waren noch getrocknete im Vorratsschrank. Den Ingwer habe ich weg gelassen und auch die Nüsse.

Ich habe Rotkraut. 1 Orange, eine Hand voll Ruccola, 1/4 Stück Feta. 1 halbe Tüte getr. Cranberrys und eine Avocado verwendet. Ansonsten wie im Rezept.



Kommentare:

  1. Wie wunderbar, es ist Rotkraut-Time. Solche Salate kommen bei uns viel zu selten auf den Tisch, meiner Meinung nach. Die Familie meint allerdings, mehr als genug.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da hast du recht. Aber diesmal war mein Mann begeistert. Und das will was heißen.

    AntwortenLöschen