Samstag, 16. Juni 2018

Spargel aus dem Ofen

Ich weiß, die Spargelsaison ist fast vorbei. Wir essen selten Spargel. Wenn überhaupt, dann nur ein - bis zweimal. Ich mag ja am liebsten den grünen Spargel. Aber Mario möchte seinen Spargel schön zart mit Butter und Semmelbröseln.

Diesmal habe ich den Spargel im Ofen gegart. Das war super einfach und war ein voller Erfolg.

Zutaten für 2 Personen


  • 500 g Spargel
  • 500 ml Wasser
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 20 g Butter
  • 100 gr. Semmelmehl
  • 50 gr Butter
Den Spargel ordentlich schälen. Die Enden abschneiden.

Das Wasser mit Salz, Butter und Zucker zum kochen bringen. Den Spargel in eine Auflaufform legen und mit dem Wasser übergießen. Mit Folie abdecken und bei 200 Grad 50 Minuten im Ofen bei Ober und Unterhitze garen.

Vor dem servieren 50 gr Butter in einer Pfanne erhitzen und das Semmelmehl goldbraun braten. Über den fertigen Spargel verteilen.

Dazu gibt es bei uns Schnitzel und Kartoffeln.

Bei mir war eine selbstgemachte Sauce Hollandaise dabei.

Kommentare:

  1. Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen.

    LG Ray (Kathrin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ray,

      ich freue mich über deinen Besuch hier. Wünsche dir einen schönen Sonntag.

      Löschen