Donnerstag, 30. Juli 2015

Tomatensuppe nach Tim Mälzer

Diese Suppe habe ich schon öfter gekocht. Ich finde das Rezept leicht zum nach kochen und die Suppe schmeckt total lecker. Die Tomaten habe ich vorher gehäutet und da ich keinen Pürierstab besitze, habe ich meine Kartoffel-quetsche zum zerkleinern genommen. Man muss sich zu helfen wissen.
Ich hatte auch keine frischen Kräuter im Haus. Ich habe getrocknete italienische Kräuter genommen.

Hier findet ihr das Rezept:

http://www.tim-maelzer.info/rezepte/suppen-und-eintoepfe/2011/08/tomatensuppe/

Und hier mein Ergebnis:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen