Donnerstag, 30. Juli 2015

Tomatensuppe neu

Ursprünglich habe ich die Suppe nach einem Rezept von Tim Mälzer gekocht. Im Laufe der Zeit, habe ich die Zubereitung für mich optimiert.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 2 Zweige Basilikum
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Reis (optional)
  • 1 TL Salz, 1 Prise Pfeffer
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten.


Das Öl in einem Topf erhitzen und den Zucker darin karamellisieren. Einen Teil der Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche auf den Zucker setzen. Restliche Tomaten vierteln und mit dem gehackten Knoblauch, Oregano, Rosmarin, Lorbeer und dem zerkleinerten Basilikum dazu geben.

Alles unter rühren weich dünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Mit geschlossenem Deckel weich köcheln. Dann die Tomaten zerkleinern. Wer mag, kann nun den Reis dazu geben und weich köcheln.






Diese Suppe habe ich schon öfter gekocht. Ich finde das Rezept leicht zum nach kochen und die Suppe schmeckt total lecker. Die Tomaten habe ich vorher gehäutet und da ich keinen Pürierstab besitze, habe ich meine Kartoffel-quetsche zum zerkleinern genommen. Man muss sich zu helfen wissen.
Ich hatte auch keine frischen Kräuter im Haus. Ich habe getrocknete italienische Kräuter genommen.

Hier findet ihr das Rezept:

https://www.daserste.de/unterhaltung/koch-show/tim-maelzer-kocht/rezepte/tomatensuppe-102.html

Und hier mein Ergebnis:


Keine Kommentare:

Kommentar posten