Mittwoch, 13. Juli 2016

Beilagenbrot - #synchronbacken

Am Sonntag war es wieder einmal so weit. Zorra von http://www.kochtopf.me/ und Sandra von http://www.from-snuggs-kitchen.com/ haben wieder zum Synchronbacken aufgerufen. Thema heute war ein Beilagenbrot. Das passte prima, denn wir wollten grillen. Natürlich war am Sonntag Hochsommer und die Temperatur draußen lag bei 30 Grad. In meiner Küche ebenso und das lag am backen.

Das Schöne am Synchronbacken ist, dass man alles live über Instragram verfolgen kann. Einfach #synchronbacken eingeben und mann kann genau verfolgen, was wir alle gemacht haben.

Vorbereitet wurde das ganze am Samstag Abend. Ich habe einen Vorteig zubereitet und einen Poolish.
Das Rezept für das Brot gibt es hier:

http://frankiesblog.de/beilagenbrot

Zutaten für den Vorteig

  • 60 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
  • 40 g Wasser
  • 0,5 g Hefe (ich habe ein kleines erbsengroßes Stück abgebrochen)
  • 0,5 g Salz (ich habe eine Prise genommen)
Alles gut zusammen verrühren.

Zutaten für den Poolish

  • 300 g Wasser
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 0,1 g Hefe ( wie oben)

Alles gut verrühren.
Außerdem habe ich Leinsamen überbrüht. Ich liebe den Geschmack im Brot. 1 Tasse Leinsamen mit kochendem Wasser übergießen.

Jetzt alles über Nacht stehen lassen.

Am Sonntag um 9 ging es los.

Zutaten für 2 kleine Brote

  • Poolish
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 10 g Hefe
  • 2 TL Salz
  • Leinsamen
  • Vorteig
  • 2 EL Olivenöl
Ich habe kein zusätzliches Wasser dazu gegeben. Kann man sicher machen, aber ich fand den Teig so schön griffig.

Nun den Teig in ein Gärkörbchen legen und ca. 1 Stunde im 50 Grad warmen Ofen gehen lassen.

Dann habe ich den Teig halbiert. 1 Brot habe ich in meiner Brotform gebacken und das andere als Stange.
Bei 250 Grad 15 Minuten backen, dann Schwaden und bei 220 Grad 45 Minuten fertig backen .



Sehr lecker und feinporig. Mit mehr Wasser wäre es sicher noch lockerer geworden.

Es haben wieder viele Blogger mitgemacht. Und alles unterschiedliche Ergebnisse. Das finde ich so toll.


auchwashttp://auchwas.blogspot.de/http://auchwas.blogspot.com/2016/07/synchronbacken-juli-2016.html
Alltagsflüchtlingwww.alltagsfluechtling.dehttp://alltagsfluechtling.de/2016/07/synchronbacken-mit-roggenmischbrot/



Food for Angels and Devilshttps://angelanddevilsfood.wordpress.comhttps://angelanddevilsfood.wordpress.com/2016/07/13/synchronbacken-beilagenbrot



Kinder, kommt essen!http://www.kinderkommtessen.de/http://www.kinderkommtessen.de/beilagenbrot-trifft-auf-tapasliebe/
Dagmar's broteckehttp://brotecke.blogspot.de/http://brotecke.blogspot.com/2016/07/synchronbacken-11-beilagenbrot.html
1x umrühren bitte aka kochtopfhttp://www.kochtopf.mehttp://www.kochtopf.me/beilagenbrot-synchronbacken
KochTrotzhttp://kochtrotz.dehttp://www.kochtrotz.de/2016/07/12/glutenfreies-beilagenbrot-mit-ein-backexperiment-im-rahmen-der-aktion-synchronbacken-lange-teigfuehrung-mit-poolish-und-glutenfreiem-lievito-madre/
Cuisine Violettewww.cuisine-violette.comhttp://cuisine-violette.com/2016/07/beilagenbrot-synchronbacken/
Backen mit Leidenschafthttps://backenmitleidenschaftblog.wordpress.com/https://backenmitleidenschaftblog.wordpress.com/2016/07/12/beilagenbrot4-fach-supersoft-11-synchronbacken
Friesi kocht, backt & schnacktwww.friesikochtundbackt.comhttp://friesikochtundbackt.com/2016/07/13/beilagenbrot/



From-Snuggs-Kitchenhttp://www.from-snuggs-kitchen.comhttp://www.from-snuggs-kitchen.com/2016/07/synchronbacken-nr-11-mein-beilagenbrot.html

Kommentare:

  1. Dein Brot hat eine tolle Form....

    Lieben Gruß
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da hattest du ja andalusische Temperaturen! Schön, dass du trotzdem dabei warst!

    AntwortenLöschen