Freitag, 29. Juli 2016

Feldsalat mit gratinierten Aprikosen - Blog - Event CXXII

Das Thema des neuen Blog-Events ist Steinnobst.Wie immer hat Zorra von 1 x umrühren bitte dazu eingeladen. Das Thema hat sich The Apricot Lady ausgedacht. Wie passend, besonders da es jetzt ja viel frisches Steinobst gibt. Natürlich wollte ich auch mal wieder mitmachen. Daher gab es bei mir diese Woche Feldsalat mit gratinierten Aprikosen.

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 g Feldsalat
  • 5 Aprikosen
  • 10 Walnusshälften
  • Honig
  • Ziegenfrischkäse
  • Salz, Pfeffer,Olivenöl und Essig für das Dressing
Den Feldsalat waschen und putzen. Die Aprikosen waschen und halbieren. Den Kern entfernen und die Hälften in eine Auflaufform legen. In die Mitte der Früchte je einen Klecks Ziegenfrischkäse geben. Eine Walnusshälfte darauf legen und mit Honig beträufeln. Nun bei 220 Grat für 15 Minuten im Ofen gratinieren.

Mit dem Salat anrichten und servieren. Sehr lecker.




Kommentare:

  1. Köstlich! Die Aprikosen mit dem Frischkäse und zum Feldsalat, gefällt mir super!. Das schmeckt bestimmt auch mit Romana, den habe ich da :).Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Marillen, Vogerlsalat und Ziegenfrischkäse - mmmhhhh das kann nur lecker sein *.*

    AntwortenLöschen