Freitag, 15. Juli 2016

Frittata mit Kartoffeln und Paprika

Letztes Wochenende sollte es mal was einfaches sein. Eigentlich soll es immer was einfaches sein. Irgendwie fehlt mir einfach oft die Zeit, mich stundenlang in die Küche zu stellen. In der Woche bleibt meist viel liegen. Und daher sollten die Rezepte nicht zu zeitintensiv daher kommen. Nun Frittata ist eigentlich fast wie unser Bauernfrühstück. Man kann jedenfalls nicht viel falsch machen.

Zutaten für 4 Personen

  • 6-7 Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Schinkenwürfel
  • 6 Eier
  • 100 ml Milch
  • Parmesan
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum braten
Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Reichlich Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen und die Kartoffeln knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Paprika putzen und würfeln. Die Eier mit Milch, Parmesan nach belieben und Salz und Pfeffer gut verrühren.

Die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und die Zwiebel mit Knoblauch und Schinkenwürfel gut andünsten. Die Paprika dazu geben.

Nun die Kartoffeln wieder hinein geben und mit der Eiermasse übergießen. Deckel auflegen und langsam stocken lassen.
Normalerweise wird eine Frittata dann nochmal gedreht, damit auch die Oberseite schön braun wird. Das habe ich nicht gemacht.

Ich habe noch etwas in der Pfanne gerührt. War als eher eine Art Bauernfrühstück. Aber wirklich lecker. Werde ich sicher wiederholen.

Kommentare:

  1. Hallo Katrin! Ich liebe die vermeintlich einfachen Dinge, denn sie sind einfach gut. Schönes Rezept ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Gabi, mir geht es auch so. Ich bin kein Gourmetkoch. Schmecken muss es.Danke für deinen Kommentar.

      Löschen
    2. Gerne, liebe Katrin. Ich sehe gerade 2 Fragezeichen in meinem Kommentar. Da habe ich wohl etwas falsch gemacht beim Kommentieren. Das müssen Ausrufezeichen sein, denn ich finde das Rezept wirklich gut - sorry für den Fehler

      Löschen