Sonntag, 17. Juli 2016

Melonen-Gurken-Salat und Vorbereitung einer Lesestunde

Nächste Woche habe ich wieder Lesestunde. Da bereite ich mich immer etwas vor. Ich suche mir meist erst mal ein Thema aus. Letztes Mal hatte ich Urlaub als Thema und habe die Kinder gefragt, was sie gerne machen, wenn sie im Urlaub sind. Das war sehr interessant. Ein kleiner Junge hat erzählt, dass er sich besonders darauf freut, flache Steine auf einen See zu werfen und zu beobachten, wie dieser über das Wasser hüpft. Wir haben uns zusammen alte Urlaubskarten von mir angeschaut und dann habe ich eine Geschichte über die Kuh Elisabeth vorgelesen. Die hat auch Urlaub gemacht.

Nächste Woche nehme ich 2 Bücher von Sven Nordquist mit. Einmal "Eine Geburtstagstorte für die Katze" und "Mit Peterson und Findus durchs Jahr". Ich liebe diese Geschichten. Ich habe meinen Kindern immer gerne daraus vorgelesen. Ich habe gerade Ausmalbilder dazu entdeckt. Die werde ich mir noch ausdrucken.

Thema nächste Woche Haustiere. Das wird bestimmt lustig. Dazu werde ich noch Johannisbeeren aus dem Garten zum naschen mitnehmen. Ein Mädchen war schon 3 mal zum zuhören bei mir. Ihr habe ich ein kleines Buch gekauft und ein schönes Lesezeichen. Es gibt immer eine kleine Überraschung für die Kinder.




Nun noch eine erfrischendes Sommerrezept.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1/2 Gurke
  • 1 kleine Cantaloupe-Melone
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Feta
Die Gurke schälen und die Kerne entfernen. Fein würfeln. Melone halbieren und Vierteln. Kerne entfernen. Von der Schale lösen und würfeln.
Zitronensaft mit Olivenöl verrühren. Feta krümmeln. Alles gut mischen und servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar posten