Dienstag, 7. August 2018

Brotchips - Blog - Event "altbacken"

Endlich kann ich auch mal wieder bei Kochtopfs Blogevent mitmachen. Das ist mein Thema. Resteverwertung finde ich immer gut. Thema diesmal Blog-Event CXLIV altbacken ,diesmal mit Christina von https://annaantonia1.wordpress.com/ .

Bei uns bleibt irgendwie immer ein Kanten Brot übrig. Da kann ich machen, was ich will. Aber seit dieser Woche habe ich eine tolle Resteverwertung für uns entdeckt. Brotchips!

Zutaten

  • ein Kanten altes Brot ( 300 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL getr.Italienische Kräuter
  • 1 TL Salz
Das Brot in sehr dünne Scheiben schneiden. Ich habe mit dem Messer geschnitten, aber man kann auch die Brotmaschine nehmen. Dann die Kräuter und das Salz mit dem Olivenöl mischen und alles in einer Schüssel vermischen. Ich habe eine Dose genommen. Gut verschlossen und geschüttelt. 


Dann im Ofen auf dem Blech oder in einer Auflaufform bei 200 Grad backen.

Meine Familie findet es toll. Gibt es öfter und passt sehr gut zu Tomatensalat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen