Sonntag, 26. Juli 2015

Johannisbeerkonfitüre

In unserem Garten sind die Beeren reif. Diesmal wirklich viele. Ich habe die Hälfte geerntet und 2 Kilo abgewogen. Die Hälfte habe ich eingefroren und aus dem Rest Konfitüre gekocht.

Zutaten für ca. 6 kleine Gläser:

  • 1 Kilo Johannisbeeren
  • 1 Päckchen Gelierzucker 2:1 von Alnatura
  • 1/2 Zitrone


Die Johannisbeeren von den Rispen zupfen und ordentlich abwaschen. Dann mit dem Zucker und dem Saft einer halben Zitrone aufkochen und sprudelnd ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Schaum abschöpfen und alles in saubere ,abgekochte Gläser füllen. Die Gläser gut verschließen und 10 Minuten auf den Kopf stellen. Dann langsam abkühlen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen