Freitag, 30. April 2021

Steak au four

Vorletztes Wochenende gab es bei uns Steak au four. Das isst einer meiner Söhne sehr gerne. Meist im Restaurant. Ich dachte mir, dass kann man auch mal selber machen. Die Zubereitung geht ja sehr schnell, aber man muss vorher das Würzfleisch zubereiten. Das ist etwas Zeitaufwendiger. 

Wir hatten 8 Schweinekammsteaks. Das Würzfleisch habe ich nach diesem Rezept gemacht:

https://krabsch.blogspot.com/2019/05/ragout-fin-mit-hahnchenbrust.html

Ich hatte 250 g frische Champignons. Ansonsten habe ich es nach Rezept zubereitet. Am besten 1 Tag vorher. Da durchzieht es schön.

Die Steaks mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dann in Öl von beiden Seiten gut anbraten. Die Steaks dann in einen großen Pfannendeckel oder eine Auflaufform legen. Das Würzfleisch darauf verteilen. Zum Schluss mit geriebenem Gouda bestreuen und bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten überbacken. Ich hatte gleichzeitig Pommes im Ofen.




Kann man öfter mal machen. Dazu ein Salat und Pommes oder Kroketten. Lecker.


Keine Kommentare:

Kommentar posten