Donnerstag, 20. April 2017

Topinambur - Kartoffelsuppe


Am Wochenende habe ich mich dazu entschieden Weight Watchers zu kündigen. Irgendwie stagniert es seit längerem, obwohl ich seit Weihnachten 4 Kilo abgenommen habe. Aber ich möchte mal was neues probieren. Ich habe mir von Patric Heizmann das Buch Leichter als du denkst gekauft und mich bei seinem Programm angemeldet. Hier kann man auch essen, was man möchte. Keine Diät. Aber sehr Eiweißhaltig und Kohlenhydratarm. Na mal schauen, was es bringt.

In meiner vorletzten Biokiste war Topinambur. Diese Wurzel kannte ich noch nicht. Es gibt einiges an Suppenrezepten im Netz. Also habe ich gedacht, mit einer Suppe kann man nichts falsch machen.


Zutaten für 2 Portionen

  • 3 Große Kartoffeln
  • 5 - 6 Mittlere Topinamburknollen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 500 ml Brühe
  • 100 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer zum würzen
Die Kartoffeln und die Topinambur schälen. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Das andere Gemüse würfeln. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse anschwitzen. Mir Brühe ablöschen und weich kochen.


Das Gemüse pürrieren oder wie ich mit einer Kartoffelquetsche zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne verfeinern. Dazu habe ich Topinamburchips gemacht. Die kleineren Knollen fein in Scheiben schneiden. Diesmal mit Schale. In eine Auflaufform legen und mit  Curry und Salz würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.


Im Backofen bei 200 Grad 15 Minuten knusprig backen.

Mit der Suppe servieren.

Die Chips sind sehr lecker. Auch die Suppe war gut.

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    so lange will ich schon etwas mit Topinambur zubereiten, da kommt dein Rezept gerade richtig als Inspiration. Das klingt ausgesprochen lecker, vor allem die krossen Chips zu der Suppe sind bestimmt die Krönung.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Chips sind richtig gut. Mein Sohn hat sie geknappert und für lecker befunden. Dann hat er gefragt, was es ist. ;) Wie die Menschen eben sind. Was der Bauer nicht kennt ....

      Löschen