Sonntag, 2. Februar 2020

Schwarzwurzel - Möhren - Sahnesoße

Ich liebe Schwarzwurzeln. Was mich an diesem Gemüse stört, ist das putzen. Ohne Handschuhe ist es echt nervig. Ich putze das Gemüse unter laufendem Wasser und lege es dann in Essigwasser, damit es nicht braun wird. Diesmal habe ich die Schwarzwurzel mit Möhren kombiniert und als Gemüsesoße zu Bandnudeln gegessen. Dazu passt auch Reis sehr gut.

Zutaten für 2 Portionen

  • 4 Schwarzwurzeln
  • 4 Möhren
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Frischkäse
  • Salz und Pfeffer
Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse 10 - 15 Minuten leicht andünsten. Dann Brühe ablöschen und Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Frischkäse unterrühren. Noch 10 Minuten köcheln.


Habe übrigens jetzt seit einem Monat fast keinen Industriezucker gegessen. Gestern gab es Apfelstrudel mit Honig und etwas Staubzucker. Ansonsten verzichte ich weiter auf zuckerhaltige Produkte. Ich habe auch kein Verlangen danach. Und mir geht es wirklich gut. Aktuelles Gewicht: 112,8. Ich muss nur beim Obst aufpassen. Da darf ich nicht übertreiben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten