Sonntag, 26. Juli 2020

Eis ohne Eismaschine

Ich besitze keine Eismaschine. Ich finde auch, man muss nicht alles haben. Letztes Jahr hat mir eine Freundin einen Stabmixer geschenkt. Ich benutze ihn fast gar nicht. Die Freundschaft war leider auch nicht von Dauer. Leider haben unsere Ansichten nicht zueinander gepasst. Das kann auch an meiner Wahrnehmung liegen. Aber ich hatte vor ein paar Jahren schon so eine "Freundschaft" und das tut mir nicht gut. Um auf die Eismaschine zurück zu kommen. Ich brauche keine mehr. Ich habe das ideale Rezept für mich gefunden. Einfach in der Zubereitung und mit nur 2 Zutaten.

Ich mache mit bei dem neuesten Blog-Event CLXVI von 1 x Umrühren Aka Kochtopf


Ausgetragen wird das Event von Christian

Zutaten für 750 ml

  • 1 Dose gesüßte Kondensmilch
  • 2 Becher Sahne

Vanilleeis

  • Mark einer Vanilleschote

Blaubeereis

  • 400 g Blaubeeren
Die Kondensmilch in eine Schüssel geben und Zutaten nach Geschmack unterrühren. Ich hatte Vanille und gestern Blaubeeren. Die Blaubeeren habe ich mit einem Rührgerät untergerührt.

Die Sahne steif schlagen und unter die Kondensmilch rühren.

Dann die Masse in eine gebrauchte Eispackung gießen und in den Gefrierschrank stellen. Nach 5-6 Stunden ist das Eis fertig. Ich mache mein Eis jetzt nur noch so.



Keine Kommentare:

Kommentar posten