Samstag, 12. Dezember 2015

Brokkolisuppe

So, nun habe ich meine OP hinter mir. Ich bin froh, alles gut überstanden zu haben. Jetzt muss ich ohne Gallenblase leben. Ich fühle mich noch ziemlich schwach und ich muss langsam machen. Am Donnerstag kam ich nach Hause und am Freitag habe ich mir aus den Restern im Kühlschrank eine Suppe gemacht.

Zutaten

  • 400 g Brokkoli
  • 4 mittlere Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 100 ml Frischkäse mit Basilikum

Das Gemüse putzen, den Brokkoli in Röschen teilen und die Kartoffeln würfeln. Mit der Brühe zum kochen bringen und bei mittlerer Hitze gar kochen. Dann mir dem Pürirstab fein pürieren. Mit Frischkäse verfeinern und mit Salz und Pfeffer ab schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar posten