Mittwoch, 18. November 2015

Reissuppe

Nun ist Schonkost angesagt. Das bedeutet, so wenig Fett wie möglich. Fällt mir nicht schwer, da ich ja durch WW eh meine Ernährung umgestellt habe. Also gab es am Montag Kartoffelbrei und Möhrengemüse. Alles mit wenig Fett. Den Kartoffelbrei habe ich mit fettarmer Milch gemacht.
Gestern gab es dann Reissuppe. Ich mag sie nicht zu dünn. Wem es zu dick ist, der nimmt die Hälfte des Reises.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Hähnchenbrust
  • Suppengemüse (entweder frisch oder gefroren)
  • 130 g Langkornreis (oder die Hälfte)
  • 1,5 l Wasser
  • Salz
 Die Hähnchenbrust in dem Wasser mit Salz zum kochen bringen. Den Schaum abschöpfen. Die gare Hähnchenbrust aus der Brühe nehmen und das Suppengemüse dazu geben.Langsam köcheln und zum Schluss den Reis und die klein geschnittene Hähnchenbrust dazu geben. Mit Salz ab schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar posten