Sonntag, 24. April 2016

Chicoreesalat fruchtig

Gestern haben wir den Geburtstag meiner Schwiegermutter gefeiert. Sie ist 90 Jahre alt geworden. Wir wollten mit ihr schön Geburtstag feiern. Das ist bei demenzkranken Menschen nicht einfach. Meine Schwägerin hat sie zu sich geholt und wir waren alle zusammen zum Kaffee trinken bei ihr. Leider hat sie doch schon ziemlich Schwierigkeiten, wenn viele Menschen um sie sind. Besonders, da sie diese Menschen nicht mehr erkennt. Aber wir haben versucht ihr einen schönen Nachmittag zu schenken. Am Abend haben wir sie dann ins Pflegeheim gebracht und den Abend ausklingen lassen. Als sie im Bett war ,hat sie uns gedrückt und sich bedankt.Meine Schwägerin hat sich sehr viel Mühe gegeben und eine tolle Geburtstagstorte präsentiert:

Ich finde es echt Klasse, was man heute so machen kann. Die Torte war Klasse und hat super geschmeckt.

Abends haben wir noch gegrillt und ich habe einen fruchtigen Salat beigesteuert.

Zutaten 

  • 3 Chicoree
  • 2 Orangen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1/2 Becher Schmand
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz,Pfeffer
Den Chicorée putzen, halbieren und den Strunk entfernen. Fein schneiden, Die Orangen schälen und so gut es geht, die weiße Haut entfernen. Dann in Stücke schneiden und den Saft dabei auffangen. Den Granatapfel auf der Arbeitsfläche fest rollen. Dabei lösen sich die Kerne im inneren. Dann halbieren und die Kerne lösen. Dabei wieder den Saft auffangen. Den Feldsalat putzen, waschen und zerpflücken.

Aus dem Schmand, dem Öl und den Saft ein Dressing rühren und würzen. Kurz vor dem servieren das Dressing unter den Salat mischen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten