Mittwoch, 30. März 2016

Irisches Kornbrot - #BBD81

Sandra von From - Snuggs - Kitchen hat zum BBD81 aufgerufen. Heute habe ich es nun auch geschafft. Kurz vor Knapp, würde ich sagen. Dafür habe ich gestern Abend noch ein leckeres irisches Brot gebacken. Traditionell wird das Brot mit Buttermilch und Soda gemacht. Dazu gehören noch Rosinen oder Kümmel. Da ich beides nicht so mag, habe ich mich für dieses Rezept entschieden. Gefunden habe ich es hier:

Irisches Kornbrot

Zutaten für ein kleines Brot

  • 300 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 3 TL Kerne und Samen ( ich hatte Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Leinsamen)
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 Ei
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Honig
  • Kerne und Samen zum bestreuen
Die trockenen Zutaten mischen. Die Buttermilch mit Ei,Honig und Öl vermischen. Eine Mulde in das Mehl drücken und die Buttermilchmischung dazu geben. Alles mit den Händen verkneten. Der Teig sollte nicht zu sehr kleben. Ich habe den Teig geformt und in meinen Römertopf gelegt. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Das Brot einschneiden und mit den Samen bestreuen. 10 Minuten bei 220 Grad backen und dann bei 200 Grad ca. 30 Minuten fertig backen.




Kommentare:

  1. Ein Teig, der sich wirklich vielfältig einsetzen lässt!
    Vielen Dank für Deinen Beitrag zum BBD :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Brot hat eine schöne lockere Krume, bestimmt sehr lecker.
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich sehr lecker und sehr schnell alle.Danke für deinen Kommentar und einen schönen Freitag.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen